Skip to main content

JDownloader 2 VPN einrichten Anleitung

Hier findest Du die Antwort, wie Du einen VPN beim JDownloader 2 nutzen und einstellen kannst. Lies bitte bis zum Ende und erfahre, was Du beachten musst.

Den JDownloader 2 kannst du hier downloaden.

Was ist ein VPN?

Wenn Du im Internet unterwegs bist, hinterlässt Du Spuren, da Deine IP-Adresse in den Log-Dateien der von Dir besuchten Server festgehalten wird. Somit kann nachvollzogen werden, welche Webseiten Du besucht hast, welche Daten Du heruntergeladen hast und welche Videos von Dir gestreamt wurden.

Bei dem Großteil der Internetnutzer stellt der Provider eine dynamische IP-Adresse zur Verfügung. Diese ändert sich bei jedem Verbindungsaufbau. Aber eine solche IP-Adresse bietet Dir nur einen begrenzten Schutz vor Überwachung.

Wenn Du jedoch unerkannt im Internet unterwegs sein willst, solltest Du über eine VPN-Verbindung online gehen. Hierbei handelt es sich um eine Software, welche über eine Art als Tunnel bezeichnete Verbindung, die verschlüsselt ist, den Kontakt zu einem Server des VPN-Anbieters herstellt.

 

Was ist der JDownloader 2 ?

Ein JDwonloader2 lädt automatisiert Deine Daten über das Internet herunter und die Archive werden dadurch bei Dir selbstständig entleert. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Open-Source-Software, die Dir zahlreiche Funktionen anbietet, um den Download-Vorgang zu beeinflussen. Dadurch hast Du dann die Möglichkeit, dessen Geschwindigkeit zu begrenzen (wenn beispielsweise eine schlechte Internetverbindung vorhanden ist oder die Bandbreite von Dir für andere Aktivitäten benötigt wird) oder diesen zu pausieren.

Ebenso kannst Du damit mehrere Downloads gleichzeitig ausführen und gleichzeitig die bei Dir vorhandenen Archive automatisch entleeren. Der JDownloader 2 kontrolliert von der technischen Seite her die Verbindung sowie den angeschlossenen Router, wenn dieser zu dem Bereich gehört, die von der Open-Source-Software unterstützt werden.

 

Wie wird beim JDownloader 2 ein VPN eingerichtet und was muss beachtet werden?

Bei JDownloader 2 gibt es den Reiter „Einstellungen“ und dieser muss von Dir gewechselt werden. Auf der linken Seite des Menüs beim JDownloader 2 müssen hierzu die Seiten „Grundlagen“ und „Download & Verbindungen“ und „Internet & Netzwerk“ aufgeklappt werden.

Hier musst Du dann ein Haken bei „Proxy verwenden und Neustart notwendig“ setzen.

Ebenso musst Du unter „Host/IP“ und „Port“ die Daten des Proxys eingetragen werden. Eine Liste von Proxy-Servern findest Du zum Beispiel auf „hidemyass.com“ oder auf „xroxy.com“.

Nach musst Du den JDownloader“ neu starten. Hierzu solltest Du oben links auf die Rubrik „Datei“ drücken und dort das Feld „Neustart“ auswählen. Der Neustart muss dann von Dir mit dem Klick „OK“ aktiviert werden und somit ist dann eine VPN eingerichtet.

jdownloader 2 vpn einrichten

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *