Skip to main content

Linksnappy JDownloader 2 einrichten So geht’s

Nachdem Share-Online aus dem Netz genommen wurde, wechseln viele User auf sogenannte Multihoster. Man braucht nur einen Account und kann von vielen Filehoster im Premium Modus herunterladen. Den besten Anbieter findest Du in unserem Multihoster Vergleich. Viele Nutzer schwören auf den Download-Manager JDownlaoder. Hier findest Du eine kurze Anleitung, wie Du bei Linksnappy mit dem JDownloader verbindest.

Linksnappy mit JDownloader nutzen

Linksnappy ist einer der besten und zuverlässigsten Multihoster auf dem Markt. Der Anbieter kann in Kombination mit dem JDownloader genutzt werden. Um die volle Download-Geschwindigkeit und Zugriff auf alle Filehoster haben zu können, benötigst Du einen Premium Account bei Linksnappy. Mit deinem Premium Account kannst Du dann in Kombination mit dem Jdownloader sehr komfortable größere Mengen an Daten herunterladen.

  1. Lade Dir als erstens die aktuelle Version des JDownloaders kostenlos von der Webseite herunter. Wähle noch Dein Betriebssystem aus und beginne den Download.
  2. Als nächstes erstellst Du Dir einen Account bei Linksnappy. Klicke dazu einfach auf den Link und gehe auf der Webseite auf „Register„! Du brauchst nur Deine E-Mail Adresse eintragen und bekommst alle wichtigen Information per E-Mail zugeschickt.
  3. Kaufe Dir am besten einen Premium Account, um alle Vorteile nutzen zu können. Die Preise beginnen ab 4,99$ für 7 Tage.

Jetzt hast Du schon alle Voraussetzungen erfüllt, um Linksnappy mit Jdownloader zu verbinden. Weiter geht es mit ein paar Screenshots, die Dir Schritt-für-Schritt zeigen wo die Einstellungen sind.

linksnappy jdownlaoder einrichten

Öffne den JDownloader und wähle den Reiter Einstellungen.

linksnappy jdownloader einstellungen

Unter Einstellungen findest Du auf der linken Seite die Reiter Accountverwaltung. Diesen klickst Du an und findest auf der rechten Seite alle Filehoster und Multihoster Accounts. Wie Du siehst habe ich auch selbst einen Linksnappy Account beim JDownloader eingerichtet. Neben dem Account findest Du wichtige Daten wie zum Beispiel den Status, den Benutzernamen, das Passwort, wie lange der Account noch gültig ist und das Download Limit. Bei Linksnappy ist der letzte Punkt irrelevant, da Du bei den meisten Filehostern unbegrenzt Traffic hast.

linksnappy jdownloader einzufügen

Klicke auf „Hinzufügen“, um Linksnappy mit dem JDownloader zu verbinden.

linksnappy mit dem JDownlaoder einrichten

Wähle jetzt Linksnappy aus der Liste aus oder benutze die Suchfunktion.

linksnappy name passwort

Als nächstes brauchst Du nur noch Name und Passwort deines Linksnappy Accounts eingeben und auf „Speichern“ klicken.

Ich hoffe Dir hat die Anleitung geholfen. Wenn Du Fragen oder Probleme mit dem JDownloader oder Linksnappy hast, kannst Du sie gerne in die Kommentare schreiben. Ich werde sie dann so schnell es geht beantworten. Natürlich kannst Du auch alle anderen Multihoster auf die gleiche Weise mit dem Download-Manager verbinden.

 

 

 

 

 


Kommentare

HORST 27. April 2020 um 14:09

Hallo,habe ein Problem mit Linksnappy mit dem JDownloader zusammen.Dateien laden sehr langsamm,durchschnitt 100 KB/s.Bei Accountverwaltung steht Zeitweise deaktiviert und bei Status steht Download limit reached.Habe ein Premiumzugang für 30 Tage.Habe mehrere Hoster ausprobiert,die kurtszeitig auch gut liefen.Kann man irgendwo noch was einstellen?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *