Skip to main content

Linkifier Test, Erfahrungen & Hoster Liste 2020

(1.5 / 5 bei 61 Stimmen)
Typ
Preisab 6,15 € pro Monat
Download Limit999 GB pro Tag
Geschwindigkeitbis zu 30 MB/s
Filehoster60+ Hoster
ZahlungsartenKreditkarte, Paypal, Paysafecard, Bitcoin, Webmoney, Skrill, Payza, Alipay, UnionPay, Sepa,
Laufzeit30 Tage, 90 Tage, 180 Tage, 360 Tage, 730 Tage
JDownloader
VPN
Uploaded.net
Rapidgator.net
TurboBit.net
OBoom.com
Keep2Share

Gesamtbewertung

48%

Zahlungsarten
90%
Sehr gut
Preis
80%
Gut
Support
30%
Mangelhaft
Hoster Angebot
20%
Mangelhaft
Speed Test
20%
Mangelhaft

Beschreibung

Heute wollen wir uns mal einen weiteren Multihoster genauer unter die Lupe nehmen und haben dem Anbieter Linkifier einen Test unterzogen. Linkifier ist ein Multihoster, der 2015 von ein paar Leuten gegründet wurde. Er bietet eine Vielzahl von Filehostern an und besitzt auf dem Papier alle Vorteile eines typischen Multihosters. Du brauchst also nur einen Premium Zugang, um bei 80 Hostern im Premium Modus herunterladen zu können. Du bekommst also den vollen Download-Speed und hast keine nervigen Captchas oder Werbung. Den Premium Zugang gibt es bei Linkifier schon ab 9,99$ im Monat.

Wir haben vorgestern (19.03.2020) leider negative Erfahrungen mit Linkifier gemacht und das Ergebnis nach unten korrigiert. Wir empfehlen deshalb die Multihoster Linksnappy, Premiumize.me oder Smoozed. 

 

FilehosterTest vom 1.03.2020Test vom 19.03.2020
Uploaded.net
2,2 MB pro Sekunde300-500 KB pro Sekunde
Filer.net
2,3 MB pro Sekunde2,5 – 4,5 MB pro Sekunde
MediaFire
Nicht getestet1,2 MB pro Sekunde
UpToBox
Nicht getestet250 KB pro Sekunde
Turbobit
Nicht getestetNur kostenloser Modus
Hitfile
Nicht getestetNur kostenloser Modus
Katfile
Nicht getestetNur kostenloser Modus
FileFactory
3,2 KB pro Sekunde
2 KB pro Sekunde
Alfafile.net
7,1 MB pro Sekunde (max)Nur kostenloser Modus
1Fichier
Nicht getestetHosterprobleme

Wir werden den Linkifier in den nächsten Tagen noch einmal testen. Eigentlich waren wir mit dem Multihoster zufrieden, aber der letzte Test viel leider sehr enttäuschend aus.

Die Vorteile von Linkifier

  • Premium Download von über 80 Filehostern
  • Unendlich viele parallele Downloads (klappt in der Praxis nicht immer)
  • High-Speed Downloads bis zu 300MBits
  • Downloaden ohne Traffic Limit (einige Anbieter sind limitiert)
  • Keine Wartezeit oder Werbung
  • Geld-zurück-Garantie
  • JDownload Unterstützung

Welche Filehoster unterstützt Linkifier?

Die Frage nach den Filehostern, die von Linkifier unterstützt werden ist der wichtigste Punkt und hier kann der Multihoster sehr gut Punkten. Es gibt sage und schreibe 80 Anbieter, die unterstützt werden. Die Liste ist auch jederzeit einsehbar und wird ständig aktualisiert. Bei Smoozed ist das zum Beispiel nicht der Fall. Bei dem Anbieter muss man erst einen Premium Account machen und bekommt dann erst Einsicht auf die Hoster. Bei Linkifier kauft man also nicht die Katze im Sack.

Die wichtigsten Hoster auf einen Blick:

Seit einigen Tagen werden nicht mehr alle Filehoster unterstützt.  (Stand 21.03.2020)

  • uptobox.com
  • keep2share.cc
  • rapidgator.net
  • uploaded.to
  • datafile.com

Hier findest du die genaue Liste der Hoster, die von Linkifier unterstützt werden:

linkifier hoster liste
linkifier hoster liste 2
linkifier hoster liste 2020

Linkifier Download Test

Um uns von dem Service zu überzeugen, haben wir uns selbst einen Premium Account bei Linkifier für 30 Tage gekauft. Wir benutzen den Download-Manager der Webseite und den Google Chrome Browser. Im Moment haben wir nur eine 50 Mbit Internetleitung zur Verfügung. Einen VPN oder sowas benutzen wir für den Test nicht, um die Werte nicht zu verfälschen. Wir benutzen für den Test eine 500 Megabyte Datei, die wir bei den einzelnen Filehostern hochgeladen haben.

Uplaoded.net Speed Test

Einer der beliebtesten Filehoster ist Uploaded.net. Dieser darf in unserem Linkifier Test natürlich nicht fehlen. Wir benutzen wieder den Download-Manager von Linkifier und der Download der Datei startet auch sofort ohne Probleme mit 6 Megabyte pro Sekunde. Allerdings fällt die Download-Geschwindigkeit auf 1 MB pro Sekunde und schwankt zwischen 1-3 Megabyte pro Sekunde. Da haben wir uns mehr erhofft und sind nicht ganz zufrieden mit dem Multihoster. Für die 500 MB Datei haben wir knapp 3 Minuten gebraucht.

linkifier uploaded test

 

Alfafile.net Speed Test

Wir testen den Filehoster Alfafile.net. Bei dem ersten Versuch tat sich erstmal nicht viel, aber wir wiederholten den Test nach 1-2 Minuten nochmal und konnten die 500 MB Datei ohne weitere Probleme herunterladen. Dabei erreichten wir die maximalen Download-Geschwindigkeit unserer Internetleitung. Nach etwas 1,5 Minuten und 7 MB pro Sekunde war die Test-Datei auf unserer Festplatte.

linkifier alfafile test 2020

Filer.net

Den One-Click-Hoster Filer.net konnten wir ohne Probleme erreichen. Leider hatten wir heute nur eine 16 Mbit Leitung zur Verfügung, weil wir unterwegs waren. Wir konnten die maximale Geschwindigkeit der Internetleitung erreichen und werden den Test nächste Woche nochmal durchführen, um zu testen ob wir auch 50 Mbit erreichen können.  Der erste Eindruck war auf jeden Fall sehr positiv und wir können für Filer.net Linkifier empfehlen.

filer net linkifier test

 

Filefactory Test & Erfahrungen

In unserem Linkifier Test haben wir uns auch den Filehoster Filefactory angeschaut. Leider hatten wir keine guten Erfahrungen mit dem One-Click-Hoster gemacht. Die Download-Geschwindigkeit war extrem langsam und wir konnten gerade mal 3-4 Kilobyte pro Sekunde erreichen. Wer einen Multihoster mit Filefactory Untersützung sucht, dem empfehlen wir den Anbieter Linksnappy.

linkifier test geschwindigkeit

Direkt zu Linkifier.com *

 

Wie teuer ist ein der Premium Zugang von Linkifier und lohnt er sich?

Hier findest du die Kosten für einen Premium Zugang von Linkifier. Der Anbieter ist etwas teuer als sein Konkurrent Smoozed, aber dafür bekommt man als Nutzer auch mehr geboten. Im Klammern findest du den tatsächlichen Preis, den man im Monat zahlt. So kann man die Angebote besser miteinander vergleichen. Lange Mitgliedschaften sind natürlich pro Monat günstiger, aber haben auch ihre Nachteile. Keiner weiß genau, ob Linkifier in 12 Monaten noch existiert. Wer erst vor kurzen einen langfristigen Share-Online Account geholt hat, der ist zum Beispiel kräftig auf die Nase gefallen und hat das Geld quasi zum Fenster raus geworfen. Die Rabatte fallen auch nicht so großzügig aus wie zum Beispiel bei Smoozed. Am Ende muss jeder selbst wissen für welches Paket er sich entscheidet. Ich würde das Paket für 30 oder 180 Tage empfehlen.

  • 30 Tage 9,99$ (9,99$)
  • 90 Tage 26,99 (8,99$)
  • $180 tage 44,99$ (7,49$)
  • 365 Tage 84,99$ (7,08$)
  • 730 tage 149,99$ (6,25$)

(Preis pro Monat im Durchschnitt)

 

Der Download Speed im Test

Wie schnell ist der Download-Speed? Das ist wohl die zweitwichtigste Eigenschaft eines Multihosters. Wenn hier nur 100 Kb/s ankommen, braucht man überhaupt nicht mehr weiter über einen Premium Zugang nachdenken, aber wir schauen mal wie schnell der Download-Speed bei Linkifier wirklich ist.

Der Anbieter selbst wirbt mit 300Mbps. Diese Geschwindigkeit wird allerdings nur selten erreicht, es kommt auch immer auf den Filehoster drauf an. Bei Uploaded habe ich das Maximum meiner Leitung 200Mbit/s erreicht. Dabei kam es allerdings immer wieder zu Einbrüchen der Geschwindigkeit. Dieses Problem hatte ich leider bei diversen Hostern und so konnte ich den zum Teil gute Download-Speed nicht immer voll ausnutzen.

Fazit zum Speed Test:

Wer immer mal wieder ein paar Dateien runterlädt, für den ist die Geschwindigkeit wahrscheinlich voll ausreichend. Wer riesige Datenmengen downloaden möchte, der sollte sich besser direkt einen Premium Account bei dem jeweiligen Filehoster zulegen.

 

Die Zahlungsarten bei Linkifier

Tipp: Am besten anonym bezahlen per Paysafecard oder Bitcoin

Linkifier bietet eine große Anzahl an verschneiden Zahlungsmöglichkeiten an.

  • Zahlung per Kreditkarte
  • Zahlung per Paysafecard
  • Zahlung per Bitcoin
  • Zahlung per Überweisung
  • Zahlung per Paypal
  • Zahlung per Skill
  • Zahlung per Payza
  • Zahlung per Giropay
  • Zahlung per WebMoney
  • Zahlung per Alipay
  • Zahlung per UnionPay

 

Die Zahlungsarten werden nicht akzeptiert

Die folgenden Zahlungsarten stehen nicht zur Auswahl:

  • Zahlung auf Rechnung
  • Zahlung per Lastschrift
  • Zahlung auf Raten
  • Zahlung per Nachnahme
  • Zahlung per Scheck
  • Zahlung per Barzahlung

Zahlung im Test

Wir haben unseren Premium Account bei Linkifier mit Bitcoin gekauft. Die Bezahlung mit Bitcoin ist anonym, schnell und daher für uns gut geeignet. Der Kauf erfolgte ohne Probleme und nach wenigen Minuten war unser Account freigeschaltet.

zahlung erfahrungen

 

Support Erfahrungen

Es kommt immer mal wieder vor, dass man eine Frage an den Support hat oder ein Problem mit dem Service hat. In einem solchen Fall ist ein guter und schneller Support Gold wert.

Wir haben dem Linkifier Support heute um 17:16 per Support-Ticket kontaktiert und schon eine halbe Stunde später eine individuelle Nachricht bekommen, die uns geholfen hat.

In diesem Fall waren wir sehr zufrieden mit dem Support und der schnellen Lösung. Unserer Erfahrung nach bietet leider nicht jeder Multihoster so einen schnellen und guten Support. Linkifier hat uns da wirklich positiv Beeindruckt. Der Support ist natürlich nur auf Englisch zu erreichen.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Gibt es die Seite nur auf Englisch?

Ja, Linkfier.com ist leider nur Englisch zu erreichen.

Welche Möglichkeiten gibt es den Support zu erreichen?

Eigentlich kann man den Support nur per Support-Ticket auf Englisch erreichen. Der Instagram und Facebook Account liegen quasi brach und der Twitter Account ist nicht zu erreichen.

 

Fazit. Lohnt sich Linkifier?

  • Linkifier lohnt sich, besonders wenn man regelmäßig Uploaded, Keep2share oder Rapidgator nutzt.
  • Allerdings bekommt man nicht den gleichen Service, wenn man bei dem eigentlichen Filehoster einen Premium Account kauft. Man hat zum Teil Probleme mit Verbindungsabbrüchen, die Download-Geschwindigkeit ist nicht immer so hoch wie versprochen und manche Filehoster sind nicht immer erreichbar
  • Der Große Vorteil ist, dass man sich unabhängig von den Filehostern macht, wenn einer mal vom Netzt geht oder genommen wird, hat man trotzdem noch Zugriff auf die anderen Filehoster
  • Wer riesige Datenmengen runterlädt, der sollte sich nach einem anderen Anbieter umsehen oder direkt bei dem Filehoster einen Premium Zugang holen.
  • Linkifier lohnt sich für den, der ab und zu mal schnell etwas bei Uploaded oder den anderen 80 Filehostern runterladen möchte und sich nicht bei jedem einen eigenen Premium Account machen möchte.
  • Man kann mit Linkifier eine Menge Geld sparen.

 


Erfahrungsberichte

Kommentare

Frank 21. März 2020 um 19:25

Totaler Reinfall. Funktioniert überhaupt nicht.

Multihosts.de 21. März 2020 um 21:00

Hallo Frank,
leider haben wir vorgestern, in einem erneuten Test, die gleichen negativen Erfahrungen gemacht. Wir empfehlen Linksnappy oder Premiumize.me.


Mehmet Koc 21. März 2020 um 20:36

Ist Müll bei mir Funktioniert es gar nicht sollte im Angebot Doppelte Laufzeit sein ist es aber niht habe die normale Laufzeit gekriegt auf meine Beschwerden habe ich nicht mal Antwort gekriegt Rausgeschmissenes Geld habe wieder alldebrid gekauft


Manfred Xavor 29. März 2020 um 19:54

Absoluter Müll! Kaufte einen Premium account. Praktisch alle gelisteten Hoster waren Offline (dies ist erst ersichtlich, wenn man bezahlt hat)! Habe mit dem Support kontakt aufgenommen und 2-3 Mal eine Antwort erhalten, jedoch nichts konstruktives. Geld Zurück Garantie ist Fehlanzeige. Habe mehrmals gewünscht mein Geld zurückzubekommen, dann habe ich nichts mehr vom Support gehört…
Hände weg!!

Multihosts.de 29. März 2020 um 20:05

Hallo Manfred,
danke für deine Bewertung. Leider haben wir am 19.03.2020 auch negativen Erfahrungen mit Linkifier gemacht. Wir empfehlen aus diesem Grund die Multihoster Linksnappy oder Premiumize.me.
Viele Grüße


Uwe 1. April 2020 um 14:42

Absoluter Müll, seit über einem Jahr funktionieren downloads nur mit den downloadraten im free modus…
Nur in Ausnahmen wurde mal das geliefert, was auch bezahlt wurde! Und da würde ich mal von ca 1% der angestoßenen downloads sprechen!!!
149$ für die Tonne!!!


Werner 6. April 2020 um 12:38

Hallo, auch ich habe mir einen Account bei linkifier.com geholt und bei mir wurden die ersten 2 Tage max 5GB gedownloadet und dann brachen die Verbindungen ab.
Der Support antwortete 2x aber immer mit der Aussage ich solle ob ich die Einstellungen der Verwendungsregeln vorgenommen hätte.
Nachdem ich nun mein Geld zurück gefordert habe, kommt keine Reaktion mehr von denen.
Fazit absoluter Schrott


Roman 10. April 2020 um 12:24

Kann das meiner Vorschreiber umfänglich bestätigen , keiner der account funktioniert üder den free Status hinaus.
Sehr negativ bewerte ich jedoch das Linkifier, laut eigener Website auch heute (10.04.20) volle Funktionen verspricht.

Das ist schon Tatbestand des Betruges . Ein Stern ist auch noch zuviel !


Holger 3. Mai 2020 um 17:36

Null Sterne – Gott sei Dank nur ein Monatsabo genommen. Da kann ich die 9,90 Dollar verschmerzen.

Obwohl lt. Website alle OCH´s online sind geht kein einziger. Absoluter Dreck!!!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *