Skip to main content

Linkifier Test, Erfahrungen & Hoster Liste 2020

Typ
Preisab 6,15 € pro Monat
Download Limit999 GB pro Tag
Geschwindigkeitbis zu 30 MB/s
Filehoster80+ Hoster
ZahlungsartenKreditkarte, Paypal, Paysafecard, Bitcoin, Webmoney, Skrill, Payza, Alipay, UnionPay, Sepa,
Laufzeit30 Tage, 90 Tage, 180 Tage, 360 Tage, 730 Tage
JDownloader
VPN
Uploaded.net
Rapidgator.net
TurboBit.net
OBoom.com
Keep2Share

Gesamtbewertung

82%

Hoster Angebot
90%
Sehr gut
Zahlungsarten
90%
Sehr gut
Preis
80%
Gut
Speed Test
80%
Gut
Support
70%
OK

Beschreibung

Heute wollen wir uns mal einen weiteren Multihoster genauer unter die Lupe nehmen und haben dem Anbieter Linkifier einen Test unterzogen. Linkifier ist ein Multihoster, der 2015 von ein paar Leuten gegründet wurde. Er bietet eine Vielzahl von Filehostern an und besitzt auf dem Papier alle Vorteile eines typischen Multihosters. Du brauchst also nur einen Premium Zugang, um bei 80 Hostern im Premium Modus herunterladen zu können. Du bekommst also den vollen Download-Speed und hast keine nervigen Captchas oder Werbung. Den Premium Zugang gibt es bei Linkifier schon ab 9,99$ im Monat.

Die Vorteile von Linkifier

  • Premium Download von über 80 Filehostern
  • Unendlich viele parallele Downloads (klappt in der Praxis nicht immer)
  • High-Speed Downloads bis zu 300MBits
  • Downloaden ohne Traffic Limit (einige Anbieter sind limitiert)
  • Keine Wartezeit oder Werbung
  • Geld-zurück-Garantie

Welche Filehoster unterstützt Linkifier?

Die Frage nach den Filehostern, die von Linkifier unterstützt werden ist der wichtigste Punkt und hier kann der Multihoster sehr gut Punkten. Es gibt sage und schreibe 80 Anbieter, die unterstützt werden. Die Liste ist auch jederzeit einsehbar und wird ständig aktualisiert. Bei Smoozed ist das zum Beispiel nicht der Fall. Bei dem Anbieter muss man erst einen Premium Account machen und bekommt dann erst Einsicht auf die Hoster. Bei Linkifier  kauft man also nicht die Katze im Sack.

 

Die wichtigsten Hoster auf einen Blick:

  • uptobox.com
  • keep2share.cc
  • rapidgator.net
  • uploaded.to
  • datafile.com

 

Hier findest du die genaue Liste der Hoster, die von Linkifier unterstützt werden:

linkifier hoster liste
linkifier hoster liste 2
linkifier hoster liste 2020

Wie teuer ist ein der Premium Zugang von Linkifier und lohnt er sich?

Hier findest du die Kosten für einen Premium Zugang von Linkifier. Der Anbieter ist etwas teuer als sein Konkurrent Smoozed, aber dafür bekommt man als Nutzer auch mehr geboten. Im Klammern findest du den tatsächlichen Preis, den man im Monat zahlt. So kann man die Angebote besser miteinander vergleichen. Lange Mitgliedschaften sind natürlich pro Monat günstiger, aber haben auch ihre Nachteile. Keiner weiß genau, ob Linkifier in 12 Monaten noch existiert. Wer erst vor kurzen einen langfristigen Share-Online Account geholt hat, der ist zum Beispiel kräftig auf die Nase gefallen und hat das Geld quasi zum Fenster raus geworfen. Die Rabatte fallen auch nicht so großzügig aus wie zum Beispiel bei Smoozed. Am Ende muss jeder selbst wissen für welches Paket er sich entscheidet. Ich würde das Paket für 30 oder 180 Tage empfehlen.

  • 30 Tage 9,99$ (9,99$)
  • 90 Tage 26,99 (8,99$)
  • $180 tage 44,99$ (7,49$)
  • 365 Tage 84,99$ (7,08$)
  • 730 tage 149,99$ (6,25$)

(Preis pro Monat im Durchschnitt)

 

Der Download Speed im Test

Wie schnell ist der Download-Speed? Das ist wohl die zweitwichtigste Eigenschaft eines Multihosters. Wenn hier nur 100 Kb/s ankommen, braucht man überhaupt nicht mehr weiter über einen Premium Zugang nachdenken, aber wir schauen mal wie schnell der Download-Speed bei Linkifier wirklich ist.

Der Anbieter selbst wirbt mit 300Mbps. Diese Geschwindigkeit wird allerdings nur selten erreicht, es kommt auch immer auf den Filehoster drauf an. Bei Uploaded habe ich das Maximum meiner Leitung 200Mbit/s erreicht. Dabei kam es allerdings immer wieder zu Einbrüchen der Geschwindigkeit. Dieses Problem hatte ich leider bei diversen Hostern und so konnte ich den zum Teil gute Download-Speed nicht immer voll ausnutzen.

Fazit zum Speed Test:

Wer immer mal wieder ein paar Dateien runterlädt, für den ist die Geschwindigkeit wahrscheinlich voll ausreichend. Wer riesige Datenmengen downloaden möchte, der sollte sich besser direkt einen Premium Account bei dem jeweiligen Filehoster zulegen.

 

Die Zahlungsarten bei Linkifier

Tipp: Am besten anonym bezahlen per Paysafecard oder Bitcoin

Linkifier bietet eine große Anzahl an verschneiden Zahlungsmöglichkeiten an.

  • Zahlung per Kreditkarte
  • Zahlung per Paysafecard
  • Zahlung per Bitcoin
  • Zahlung per Überweisung
  • Zahlung per Paypal
  • Zahlung per Skill
  • Zahlung per Payza
  • Zahlung per Giropay
  • Zahlung per WebMoney
  • Zahlung per Alipay
  • Zahlung per UnionPay

 

Die Zahlungsarten werden nicht akzeptiert

Die folgenden Zahlungsarten stehen nicht zur Auswahl:

  • Zahlung auf Rechnung
  • Zahlung per Lastschrift
  • Zahlung auf Raten
  • Zahlung per Nachnahme
  • Zahlung per Scheck
  • Zahlung per Barzahlung

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Gibt es die Seite nur auf Englisch?

Ja, Linkfier.com ist leider nur Englisch zu erreichen.

Welche Möglichkeiten gibt es den Support zu erreichen?

Eigentlich kann man den Support nur per Support-Ticket auf Englisch erreichen. Der Instagram und Facebook Account liegen quasi brach und der Twitter Account ist nicht zu erreichen.

 

Fazit. Lohnt sich Linkifier?

  • Linkifier lohnt sich, besonders wenn man regelmäßig Uploaded, keep2share oder rapidgator nutzt.
  • Allerdings bekommt man nicht den gleichen Service, wenn man bei dem eigentlichen Filehoster einen Premium Account kauft. Man hat zum Teil Probleme mit Verbindungsabbrüchen, die Downloadgeschwindigkeit ist nicht immer so hoch wie versprochen und manche Filehoster sind nicht immer erreichbar
  • Der Große Vorteil ist, dass man sich unabhängig von den Filehostern macht, wenn einer mal vom Netzt geht oder genommen wird, hat man trotzdem noch Zugriff auf die anderen Filehoster
  • Wer riesige Datenmengen runterlädt, der sollte sich nach einem anderen Anbieter umsehen oder direkt bei dem Filehoster einen Premium Zugang holen.
  • Linkifier lohnt sich für den, der ab und zu mal schnell etwas bei Uploaded oder den anderen 80 Filehostern runterladen möchte und sich nicht bei jedem einen eigenen Premium Account machen möchte. Man kann mit Linkifier eine Menge Geld sparen.

 


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *